Der Pitter und sein Leierkasten !
Meine Mutter ist an allem Schuld. Mitte der 80er Jahre lebte ich in München an der Isar. In den Nachmittagsstunden eines Samstags klingelte mein Fernsprecher und meine Mutter aus dem Rheinland war am anderen Ende der Leitung. “ Soll ich mir eine neue Einbauküche kaufen oder lieber eine Drehorgel, was meinst Du “, das war die Frage. “ Kauf Dir eine Drehorgel und koch so weiter wie bisher “, war meine spontane Antwort. Meine Mutter kaufte sich also eine kleinere Drehorgel und bereitete damit fast 30 Jahre lang viel Freude auf Geburtstagen, sozialen Einrichtungen, Pfarrfesten und in Altenheimen.
Ein Samstagmorgen in der Stadt Video:  Karl Peter Schmelzeisen   9/15